Folge uns

Jugendlicher Intensivtäter in U-Haft

Bildquellenangabe: Marco Barnebeck / pixelio.de

Blaulicht

Jugendlicher Intensivtäter in U-Haft

Nach intensiven Ermittlungen der Kripo Flensburg wurde am Mittwoch (27.09.17), gegen 11 Uhr, ein 16-Jähriger festgenommen. Der syrische Staatsbürger befand sich zur Zeit der Festnahme in der elterlichen Wohnung und wurde vorerst zum 1. Polizeirevier in Flensburg verbracht.

Er wird verdächtigt, in der Zeit vom 15.05.17-18.06.17 zahlreiche Delikte, unter anderem Körperverletzungen, einen tätlichen Angriff auf einen Vollstreckungsbeamten und diverse Beleidigungen begangen zu haben. Am Donnerstagvormittag (28.09.17) wurde der Beschuldigte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg einem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete wegen Wiederholungsgefahr Untersuchungshaft an. Der 16-jährige wurde anschließend in die JVA Neumünster verbracht.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Sie möchten Ihren Betrieb bei uns vorstellen?

Nutzen Sie unsere hohe Reichweite, um Ihre Produkte, Mitarbeiter, Dienstleistungen oder Ihre Unternehmensphilosophie vorzustellen.

Unsere Redakteure vereinbaren mit Ihnen einen Termin. Sobald unsere Entwürfe von Ihnen freigegeben werden, präsentieren wir Sie vor der effektivsten regionalen Zielgruppe, mit 80.000 potenziellen Kunden.
Angebote jetzt ansehen

Mehr aus der Kategorie Blaulicht