Folge uns

Nach Brand eines Reetdachhauses legt Eigentümer Geständnis ab

Blaulicht

Nach Brand eines Reetdachhauses legt Eigentümer Geständnis ab

Nachdem ein Reetdachhaus in Struckum heute Morgen gegen 01.15 Uhr lichterloh brannte, hat heute der 39-jährige Eigentümer gestanden, sein Feriendomizil selbst in Brand gesetzt zu haben. Nach bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern noch an.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Sie möchten Ihren Betrieb bei uns vorstellen?

Nutzen Sie unsere hohe Reichweite, um Ihre Produkte, Mitarbeiter, Dienstleistungen oder Ihre Unternehmensphilosophie vorzustellen.

Unsere Redakteure vereinbaren mit Ihnen einen Termin. Sobald unsere Entwürfe von Ihnen freigegeben werden, präsentieren wir Sie vor der effektivsten regionalen Zielgruppe, mit 80.000 potenziellen Kunden.
Angebote jetzt ansehen

Artikel weiterlesen
Das könnte dich auch interessieren...

Mehr aus der Kategorie Blaulicht