Folge uns

Streifenwagen in Brand geraten – Zeugen gesucht

Blaulicht

Streifenwagen in Brand geraten – Zeugen gesucht

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet heute Morgen (10.11.17) um 02.00 Uhr ein Streifenwagen in Brand. Das Fahrzeug stand vor dem Dienstgebäude der Polizeistation Harrislee in der Geheimrat-Doktor- Schädel-Straße. Ein Polizeibeamter stellte den Fahrzeugbrand fest und alarmierte umgehend die Feuerwehr, die den Brand zügig löschen konnte. Die Brandursache muss nun ermittelt werden. Eine Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Kripo Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Das Fahrzeug wurde für eine kriminaltechnische Untersuchung eingeschleppt.

Wer hat im Bereich der Polizeistation Harrislee verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 zu wenden. Vielen Dank!

OTS Polizeidirektion Flensburg

Sie möchten Ihren Betrieb bei uns vorstellen?

Nutzen Sie unsere hohe Reichweite, um Ihre Produkte, Mitarbeiter, Dienstleistungen oder Ihre Unternehmensphilosophie vorzustellen.

Unsere Redakteure vereinbaren mit Ihnen einen Termin. Sobald unsere Entwürfe von Ihnen freigegeben werden, präsentieren wir Sie vor der effektivsten regionalen Zielgruppe, mit 80.000 potenziellen Kunden.
Angebote jetzt ansehen

Mehr aus der Kategorie Blaulicht