Folge uns
.

16-jähriger setzt Einbrüche fort – Untersuchungshaft!

Bildquellenangabe: © Landespolizeiamt SH

Blaulicht

16-jähriger setzt Einbrüche fort – Untersuchungshaft!

Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Schleswig steht im Verdacht, mehrere Einbrüche und Autodiebstähle begangen zu haben. Er wurde in Untersuchungshaft genommen.

Gegen den jungen Mann wird schon seit längerer Zeit ermittelt. Zuletzt wurde er Mitte Mai im Zusammenhang mit einer Einbruchserie im Stadtteil Friedrichsberg festgenommen. Einer seiner mutmaßlichen Komplizen befindet sich seitdem bereits in Haft.

Trotz der gegen seine Person andauernden Ermittlungen und eindringlichen Ermahnungen der Kriminalbeamten, soll er sich anschließend an drei weiteren Einbrüchen und einem Pkw-Diebstahl in Tarp beteiligt haben. Der leergefahrene Wagen wurde später in Schaalby gefunden. Dort soll zur Weiterfahrt das nächste Auto gestohlen worden sein. Der Beschuldigte zeigte sich geständig.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg wurde er Ende vergangener Woche beim Amtsgericht vorgeführt. Es wurde Untersuchungshaft wegen Wiederholungsgefahr erlassen.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr aus der Kategorie Blaulicht

.