Folge uns
.

Beschuldigter nach tödlichem Ehestreit in Untersuchungshaft

Bildquellenangabe Polizei

Blaulicht

Beschuldigter nach tödlichem Ehestreit in Untersuchungshaft

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg hat das Amtsgericht Flensburg heute (12.04.2019) gegen den Beschuldigten, der am gestrigen Tag seine Ehefrau mit einem massiven Fahrradbügelschloss erschlagen haben soll, Haftbefehl erlassen. Das Opfer war gestern an einem massiven Schädelhirntrauma durch multiple Anwendung stumpfer Gewalt verstorben.

Medienauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Flensburg, Frau Oberstaatsanwältin Dr. Stephanie Gropp, unter der Telefonnummer: 0461-89319.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr aus der Kategorie Blaulicht

.