Connect with us
.

Betrunkener Autofahrer (3,32 Prom.) randaliert in Tankstelle

Bildquelle: Shutterstock

Blaulicht

Betrunkener Autofahrer (3,32 Prom.) randaliert in Tankstelle

Sonntagabend fuhr eine Streife der Bundespolizei auf die Tankstelle in der Eckernförder Landstraße. Die Beamten stiegen aus und wurden gleich vom Tankwart auf einem Mann aufmerksam gemacht, der im Shop randalieren soll und offensichtlich alkoholisiert war.

Die Bundespolizisten sprachen den Mann an, der verärgert seine gekaufte Kornflasche auf den Boden warf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Promillewert bei dem 49-Jährigen von 3,32. Eine hinzugerufene Streife des 1. Polizeireviers übernahm den Sachverhalt. Da er mit seinem Skoda Octavia auf die Tankstelle gefahren war, bestand der Verdacht, dass er alkoholisiert ein Fahrzeug gelenkt hatte.

Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt; der Skoda abgestellt und die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren unter Alkoholeinfluss.

OTS Bundespolizeiinspektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top