Folge uns
.

Die Fischmanufaktur in Flensburg

Leben

Die Fischmanufaktur in Flensburg

„Einmal Rote Straße, immer Rote Straße…“ sagt Jochen Güstrau. Viele Flensburger kennen ihn noch aus seinen anderen Restaurants, dem Viva und dem Roten Hof, die er vor einiger Zeit ebenfalls in der Roten Straße betrieb. Jetzt ist er mit einem kleinen Team wieder da.

Jochen ist schon seit 1981 selbständiger Gastronom, seit einem Jahr nun mit der Fischmanufaktur in der Roten Straße. Natürlich geht es jetzt um frischen Fisch, im Brötchen oder als Tellergericht. Und das können wir geschmacklich unbedingt empfehlen.

Ob Sherryhering, Krabben, Räucherlachs oder Makrelenfilet – es schmeckt einfach

Der Fisch wird regional gefangen. Die Brötchen werden von einem Bäcker extra angefertigt. „Runde Brötchen passen halt nicht“ erklärt uns Jochen „Heringsfilet ist ja auch nicht rund“.

Ob als Brötchen oder als Tellergericht, es gibt leckere zahlreiche, leckere Varianten

Ob warme Knoblauchgarnelen auf Pesto mit Cherrytomaten, die Lachslagne, Fischfrikadellen mit Gurkensalat oder Ofenkartoffeln mit Sour Creme & Nordseekrabben. Wer maritimes mag, kommt in der Fischmanufaktur voll auf seine Kosten.

Frisch muss es sein!

Daher wird ständig neu geliefert. Die regionalen Angebote kommen aus Kappeln, von Fiete Föh. Seit mehr als hundert Jahren werden die Meeresspezialitäten dort traditionell in Altonaer Öfen mit Buchenholz und Erlenspänen geräuchert und veredelt.

Frische Getränke gibt’s natürlich auch, probier doch mal die Gurkenlimonade!

Von uns gibt es eine deutliche Empfehlung, denn es schmeckt und ist frisch zubereitet. Das Ambiente ist gemütlich und lädt ein. Praktisch auch für einen Snack zwischendurch, weil es schnell geht und die Rote Straße gut zu erreichen ist. Parkplätze gibt’s auch reichlich drumherum.

Guten Appetit!

Mehr aus der Kategorie Leben

Anzeige

Top Beiträge

.