Folge uns
.

Flensburg siegt 4:0

Sport

Flensburg siegt 4:0

Weiche mit meisterlicher Heimpremiere. Im ersten Heimspiel der neuen Regionalliga-Saison kam der SC Weiche Flensburg 08 vor 924 Zuschauern im Manfred-Werner-Stadion gegen den Aufsteiger Lupo Martini Wolfsburg zu einem 4:0-Erfolg. Unsere Mannschaft, in der die beiden Zugänge Gökay Isitan und Marvin Ibekwe ihren Regionalliga-Einstand im Weiche-Dress feierten, kam vor der Pause durch einen Treffer von Finn Wirlmann zur Führung (25.).

In der zweiten Halbzeit erhöhten Gökay Isitan mit einem Doppelpack (54., 69.) und Kapitän Christian Jürgensen (87.) auf 4:0. Der SC ließ einige weitere Chancen liegen, trat jedoch sehr souverän auf, obgleich Trainer Daniel Jurgeleit sechs neue Spieler in die Startelf beorderte. So war der Sieg gegen den Neuling, der in 90 Minuten zu keiner echten Torchance kam, nie gefährdet. Leider verletzte sich der in der Schlussphase eingewechselte Jannis Pläschke, sodass abzuwarten bleibt, inwiefern er für die kommenden Spiele zur Verfügung stehen wird.

Bild: Zerth
Text: Volk Volk

Mehr aus der Kategorie Sport

.