Connect with us
.

Kostenlose Schnelltests auf das Coronavirus in Flensburg

Bildquelle: Shutterstock

Nachrichten

Kostenlose Schnelltests auf das Coronavirus in Flensburg

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens können sich Flensburger*innen ab dem heutigen Montag an den drei Teststationen im Stadtgebiet per Schnelltest kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. Dies ist an jedem Tag der Woche zwischen 8 und 18 Uhr möglich. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, man muss lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen können.

Standorte der Teststationen:

  • Vor der Marktwache, Kleine Exe
  • Parkplatz des Fördegymnasiums, Elbestraße 10
  • Jugendaufbauwerk, Eckenerstraße 28

Weitere Informationen zum Testverfahren finden Sie hier.

Was passiert, wenn der Schnelltest positiv ist?

Jeder positive Corona-Test muss an das Gesundheitsamt gemeldet werden – das gilt auch für positive Schnelltests. Für die Beschäftigten gilt außerdem sofort ein Beschäftigungsverbot.
Weil die Fehlerquelle bei den Schnelltests immer noch vergleichsweise hoch ist, muss jedes positive Testergebnis immer durch einen PCR-Test bei einem niedergelassenen Arzt überprüft werden – und zwar schnellstmöglich. Auch das PCR-Testergebnis muss in jedem Fall an das Gesundheitsamt gesendet werden unter corona@flensburg.de. Bis es vorliegt, sollten sich die Getesteten außerdem selbst in die Selbstisolierung begeben und jeden Kontakt meiden.

Quelle: Stadt Flensburg

Mehr in Nachrichten

.
To Top