Folge uns
.

Mann bei Überfall schwer verletzt – Zeugen gesucht!

Bildquellenangabe: Polizei

Blaulicht

Mann bei Überfall schwer verletzt – Zeugen gesucht!

Donnerstagabend (04.04.2019) wurde gegen 21:15 Uhr ein Mann bei einem Raubüberfall im Bereich der Straßenecke Schloßstraße/Königstraße in Flensburg schwer verletzt. Der 30-Jährige wurde auf die Herausgabe von Geld angesprochen. Dies wurde von dem Mann verweigert. Im Verlauf der folgenden Auseinandersetzung erhielt er von zwei Tätern mehrere Schläge und wurde mit einer Hiebwaffe und weiteren Gegenständen schwer verletzt. Zeugen, die die Polizei verständigten, sahen die beiden Tatverdächtigen in Richtung Schloßstraße/Duburger Straße flüchten. Sie sollen dunkel gekleidet gewesen sein. Der Geschädigte konnte bisher keine konkretere Beschreibung abgeben. Der Mann erlitt mehrere schwere Verletzungen an Körper und Kopf und wird weiterhin im Krankenhaus versorgt.

Die Kriminalpolizei Flensburg hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Raubes aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer: 0461 – 484 0 zu melden.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr aus der Kategorie Blaulicht

.