Folge uns
.

Simone Lange kandidiert für SPD-Bundesvorsitz

Bildquelle: Kugelsicher Marketing

Nachrichten

Simone Lange kandidiert für SPD-Bundesvorsitz

Überraschende Nachricht von der Flensburger Oberbürgermeisterin. Simone Lange bewirbt sich für den Bundesvorsitz der SPD. Dies erklärte Lange in einem Brief an den Bundesvorstand, der mehreren Medien vorliegt.

Mit der Kandidatur möchte Lange gegen die SPD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag Andrea Nahles antreten, eine Einzel-Kandidatur Nahles verhindern und der SPD eine echte Wahl ermöglichen, wie sie in ihrem Brief schreibt. Erst vergangenen Mittwoch hatte Martin Schulz den Rückzug vom Parteivorsitz angekündigt. Die 41-jährige Simone Lange ist seit einem Jahr Flensburgs Oberbürgermeisterin, war seit 2012 Landtagsabgeordnete und ist seit 2003 SPD-Mitglied.

Damit gelangt Flensburg endgültig auf die große politische Ebene. Nach Robert Habeck, der erst vor kurzem den Bundesvorsitz der Grünen übernahm und auch aus dem Kreis Schleswig-Flensburg kommt, könnte Simone Lange die zweite Flensburgerin in der Spitzenpolitik werden.

Text C. Schmidt

Mehr aus der Kategorie Nachrichten

.