Connect with us
.

Unbelehrbar: Gesuchter Mann ohne Führerschein mit Drogen und unversichertem Auto kontrolliert

Symbolbild Bundesolizei | Bildquelle Presseportal

Blaulicht

Unbelehrbar: Gesuchter Mann ohne Führerschein mit Drogen und unversichertem Auto kontrolliert

Ein Mann war schon wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verurteilt und zur Festnahme ausgeschrieben worden. Jetzt wurde er wieder erwischt.

Heute Morgen gegen 03.00 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen dunklen Fiat Punto mit zwei Insassen auf der Betonstraße Höhe der Ortschaft Weesby.

Beide wiesen sich mit Personalausweisen aus. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung des Fahrers stellten die Beamten fest, dass er mit Haftbefehl einer Staatsanwaltschaft wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gesucht wurde. Er hatte nach Verurteilung 2018 noch eine Freiheitsstrafe von drei Monaten und zwei Wochen abzusitzen und war seither flüchtig.

Dem nicht genug, konnte er auch diesmal keinen Führerschein vorlegen, da er nach eigener Aussage noch immer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Zudem hatte der Fiat seit Mitte Februar keinen Versicherungsschutz mehr. Der Mann wurde verhaftet und bei seiner Durchsuchung kam dann noch eine geringe Menge Haschisch zum Vorschein. Der 36-Jährige wurde in die JVA eingeliefert und gegen ihn Strafverfahren wegen erneutem Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Sein Auto wurde eingeschleppt und das Rauschgift sichergestellt.

OTS Bundespolizeiinspektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top