Connect with us
.

Warnung vor giftiger Schlange

Bildquelle: Shutterstock

Regionales

Warnung vor giftiger Schlange

Die Polizei wurde über die Sichtung einer Schlange auf einer Hundefreilauffläche an der Juhlschauer Straße in Oeversee informiert.

Passanten hatten die Schlange bei einem Spaziergang auf der Wiese (Hügel mit weißer Bank) gesehen und fotografiert. Nach erster Einschätzung des Landesamts für Umwelt könnte es sich bei der Schlange um eine Afrikanische Baumschlange handeln. Diese hellgrüne Schlangenart wird bis zu 2 Meter lang und ist grundsätzlich sehr scheu – es kann aber zu Bissen kommen, wenn die Schlange angefasst wird. Es handelt sich um eine giftige Spezies, deren Biss im schlimmsten Fall lebensgefährlich ist.

Mitarbeiter des Landesamts für Umwelt sind aktuell vor Ort und halten nach dem Tier Ausschau. Zudem wird weiterhin geprüft, ob es sich auch um eine andere Gattung handeln könnte und wie das Tier an diesen Ort gelangt ist.

Es wird gebeten, die Grünfläche und insbesondere das hohe Gras zu meiden sowie Hunde in diesem Bereich nicht von der Leine zu lassen. Sollten Sie die Schlange sehen, fassen Sie das Tier bitte unter keinen Umständen an und verständigen Sie den Notruf.

Foto: Privat

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Regionales

.
To Top