Connect with us
.

Wohnungseinbruch geklärt – Stehlgut wieder da!

Bildquelle: Shutterstock

Blaulicht

Wohnungseinbruch geklärt – Stehlgut wieder da!

Die Kriminalpolizei Flensburg hat einen Wohnungseinbruch aufgeklärt und ein gestohlenes Laptop und eine Playstation an den rechtmäßigen Besitzer ausgehändigt. Die Tat ereignete sich bereits Mitte Juli. Unbekannte Personen drangen durch ein hochgelegenes Fenster in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein und entwendeten die Elektroartikel. Die Ermittlungen führten zu einer 32-jährigen Frau und einem 24-jährigen Mann, die in einer gemeinsamen Wohnung in Flensburg wohnen.

Am Mittwoch (13.10.21) wurde die Wohnung aufgrund eines von der Staatsanwaltschaft beantragten und vom Amtsgericht erlassenen Beschlusses durchsucht. Die Ermittler fanden, wie erwartet, das Laptop und die Playstation. Die Ermittlungen gegen beide Personen dauern an.

Hinweis der Polizei:

Wohnungseinbruchdiebstahl ist ein Verbrechen und sieht laut Gesetz eine Mindestfreiheitsstrafe von einem Jahr vor. Opfer von Wohnungseinbrüchen sind oftmals nach solchen Taten verunsichert oder gar traumatisiert und leiden mitunter jahrelang unter solchen Ereignissen. Wie man sich wirksam gegen Einbrüche schützen kann, erfährt man unter www.polizei-beratung.de.

Gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, folgende Ratschläge zu beherzigen:

  • Passen Sie auf Ihre Nachbarn auf, achten Sie auf fremde Personen in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück.
  • Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei. – Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit, wie z. B. in sozialen Netzwerken oder auf dem Anrufbeantworter.
  • Verschließen Sie Türen und Fenster, auch wenn Sie das Haus nur kurz verlassen: Gekippte Fenster sind offene Fenster!
  • Verstecken Sie draußen keine Schlüssel.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top