Folge uns
.

Aktuelle Informationen und Zahlen aus dem St. Franziskus-Hospital

Bildquelle: Shutterstock

Nachrichten

Aktuelle Informationen und Zahlen aus dem St. Franziskus-Hospital

Im Klinik-Verbund Flensburg werden COVID-19-Patienten im St. Franziskus-Hospital behandelt, da hier die Pneumologie angesiedelt ist. Die Intensivstation verfügt über 16 Plätze.  Das Krankenhaus ist darauf vorbereitet, diese sukzessive mit beatmungspflichtigen COVID-19-Patienten zu belegen. 8 weitere Plätze können bei zunehmendem Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Dies gelingt nur im Medizinischen Klinik-Verbund Flensburg, also in engster Abstimmung und Zusammenarbeit mit der DIAKO, die Patienten aus dem  St. Franziskus-Hospital übernimmt. Beide Häuser haben ihre Patientenzahlen massiv heruntergefahren – das St. Franziskus-Hospital, um den Behandlungen der COVID-19-Patienten zu entsprechen und die DIAKO, um die stationäre Versorgung von Patienten des St. Franziskus-Hospitals ermöglichen zu können.

Aktuelle Zahlen (29. Mai 2020, 09:00 Uhr)
Auf den speziell für COVID-19-Patienten eingerichteten Isolier-Bereichen im St. Franziskus-Hospital werden aktuell zwei Menschen wegen eines Verdachts auf eine Corona-Infektion versorgt. Einer dieser Patienten wird intensivmedizinisch versorgt

Quelle: St. Franziskus-Hospital

Mehr aus der Kategorie Nachrichten

.