Connect with us
.

„Angeblich entführt“ – Polnischer Arbeiter an dänische Polizei übergeben

Symbolbild Bundespolizei | Bildquelle Presseportal

Blaulicht

„Angeblich entführt“ – Polnischer Arbeiter an dänische Polizei übergeben

Sonntagabend gegen 22.00 Uhr wurde ein aus Dänemark kommender Audi mit vier Insassen durch Beamte der Bundespolizei in Ellund kontrolliert. Ein Insasse gab an, von den drei Begleitern entführt worden zu sein.

Zur Sachverhaltsklärung wurden die Personen getrennt befragt. Die Bundespolizisten stellten fest, dass der 32-jährige Pole offensichtlich nach einer Probezeit in einer Ferienhausanlage nicht tauglich war für den Job und deshalb von den drei Männern zurück nach Polen gefahren werden sollte.

Damit war dieser wohl nicht einverstanden und hatte möglicherweise die Geschichte mit der „Entführung“ vorgeschoben. Die Fahrzeuginsassen wurden zur weiteren Klärung zurückgewiesen und an die dänische Polizei übergeben.

OTS Bundespolizeiinspektion Flensburg

Continue Reading
Weitere Beiträge...

Mehr Blaulicht

.
To Top