Connect with us
.

Bombenentschärfung: Wichtige Informationen für Anwohner

Bildquelle: Shutterstock

Nachrichten

Bombenentschärfung: Wichtige Informationen für Anwohner

Bombenentschärfung am Samstag, den 08. Mai 2021

Anwohner*innen müssen ihre Wohnungen verlassen*

  • Alle Anwohner*innen sind aufgerufen, das Evakuierungsgebiet am Tag der Entschärfung bis spätestens 11.30 Uhr zu verlassenSie befinden sich sonst in dem von Polizei und Ordnungsamt zu sichernden Schutzbereich. Ab 9 Uhr  werden keine Personen mehr in das Evakuierungsgebiet hineingelassen.
  • Notunterkünfte stehen für die Zeit der Evakuierung bereit. Es besteht eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht (Maske). Sollte es das Infektionsgeschehen zulassen, bitten wir Sie bei Freunden und/oder Verwandten unterzukommen. Bitte richten Sie sich auf Ihre mehrstündige Abwesenheit ein (Verpflegung, Arzneimittel, Babynahrung etc.). Die Sperrung kann auch länger andauern.

Bei Krankheit und Quarantäne Service-Telefon kontaktieren

Sollten Sie durch Krankheit behindert oder bettlägerig sein, Hilfe brauchen oder Fragen zur Evakuierung haben, rufen Sie bitte beim Servicetelefon der Stadt Flensburg  0461 85 85 50 an. Personen im Evakuierungsgebiet, die sich aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie in häuslicher Quarantäne befinden, werden aufgefordert, sich unverzüglich über das Servicetelefon zu melden.

Informieren Sie sich und andere

  • Bitte sprechen Sie mit Ihren Nachbar*innen, ob diese über die Evakuierung Bescheid wissen, denn nicht alle haben die Medien verfolgt.
  • Achten Sie bitte auch unbedingt auf Radiodurchsagen.

*Kosten bei Zwangsräumung

Stellen Sie sich bitte auf die erforderliche Evakuierung ein, und bedenken Sie, dass Sie die Kosten einer eventuell notwendigen zwangsweisen Räumung durch die Polizei später erstatten müssten.

Anwohner*innen folgender Straßen müssen im Zeitraum von Untersuchung/Entschärfung ihre Wohnungen/Häuser verlassen. Sie wurden direkt per Postwurf informiert:

  • Am Burgfried
  • Alter Kupfermühlenweg bis Cornelius-Hansen-Weg
  • Am Katharinenhof
  • Am Nordertor
  • Am Schloßwall
  • Amselstraße
  • An der Bergmühle
  • Apenrader Straße Ecke Neustadt – Ecke Steinstraße
  • Batteriestraße
  • Bauer Landstraße bis am Katharinenhof
  • Bergstraße
  • Björnsonstraße
  • Brauereiweg Ecke Werftstraße – Ecke Trollseeweg
  • Burgplatz
  • Burgstraße
  • Dorotheenstraße Ecke Burgplatz
  • Drosselweg
  • Duburger Straße Ecke Dorotheenstraße
  • Eckenerstraße
  • Falkenstraße
  • Feldstraße
  • Finkenstraße
  • Flurstraße
  • Gartenstraße
  • Gasstraße
  • Gertrudenstraße bis Marienhölzungsweg
  • Grönlandgang
  • Habichthof
  • Halkettstraße
  • Harrisleer Straße
  • Herrenstall
  • Hochstraße
  • Jens-Due-Straße
  • Junkerhohlweg
  • Knappensraße
  • Königstraße
  • Landsknechtstraße
  • Lindenallee
  • Lornsendamm
  • Lornsenhof
  • Lornsenstraße
  • Margarethenstraße
  • Marienhölzungsweg zwischen Hochstraße und B200
  • Meiereistraße
  • Meisenstraße
  • Michelsenstraße
  • Möwenstraße
  • Neustadt
  • Norderallee
  • Norderfischerstraße
  • Norderstraße
  • Oluf-Samson-Gang
  • Peter-Chr.-Hansen-Weg
  • Privatweg Caspersen
  • Ritterstraße
  • Schiffbrücke bis Neue Straße
  • Schloßstraße
  • Schulstraße
  • Schwalbenstraße
  • Schwarzental
  • Schwedengang
  • Segelmacherstraße
  • Spechtstraße
  • Sperlingshof
  • Steinstraße
  • Stiftstraße
  • Strandweg
  • Taubenstraße
  • Terrassenstraße
  • Turnerberg
  • Turnierstraße
  • Vereinsstraße
  • Wachtelhof
  • Waldstraße bis Lornsendamm
  • Werftstraße
  • Zeisighof

Quelle: Stadt Flensburg

Mehr in Nachrichten

.
To Top