Connect with us
.

Festnahme nach Einbrüchen und Diebstählen beim Handwerkermarkt

Bildquelle: Shutterstock

Blaulicht

Festnahme nach Einbrüchen und Diebstählen beim Handwerkermarkt

In der Nacht zu Freitag (09.07.2021) ist es in Kappeln im Umfeld des dortigen Kunst- und Handwerkermarktes zu mehreren Diebstahlshandlungen und Einbrüchen gekommen. Eine Person wurde vorläufig festgenommen.

Der Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes beobachtete gegen 03:00 Uhr einen Mann, der aus einem der Verkaufszelte kam. Er nahm den Mann fest und alarmierte die Polizei. Bei dem 21-Jährigen Tatverdächtigen wurde verschiedenes Diebesgut aus unterschiedlichen Zelten gefunden. Die Beamten stellten fest, dass vermutlich drei Verkaufszelte geöffnet wurden. Außerdem wurden weitere Beweismittel gefunden, die den Schluss zulassen, dass der Verdächtige für einen Einbruch in einen Anhänger einer Bootsvermietung in Betracht kommt. Zudem wird der Zusammenhang mit einem Einbruch in eine Verkaufsbude am Rathausmarkt geprüft.

Der 21-Jährige wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Er wird sich nun wegen diverser Strafverfahren verantworten müssen.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr in Blaulicht

.
To Top