Connect with us
.

„Lagerfeuer“ führt ins Gefängnis

Symbolbild Polizei | Bildquelle Presseportal

Blaulicht

„Lagerfeuer“ führt ins Gefängnis

Heute Morgen um 03:45 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei auf ein „Lagerfeuer“ in einer der Baracken an der Amrumer Straße / Gleisdreieck aufmerksam.

Um der Ursache für das Feuer auf den Grund zu gehen, wurde das Gebäude durch die Beamten betreten. Dabei traf die Streife auf einen wohnsitzlosen 58-jährigen Mann, der dort anscheinend schon länger „hauste“!

Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der Personalien konnten die Polizisten ermitteln, dass gegen den Mann ein Haftbefehl einer Staatsanwaltschaft wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis vorlag. Er war seinerzeit der Ladung zum Haftantritt nicht gefolgt und seitdem unbekannten Aufenthalts.

Das Feuer wurde gelöscht, der 58-Jährige verhaftet. Da er die geforderte Geldstrafe von knapp 900 Euro nicht begleichen konnte, wurde er in die JVA eingeliefert, in der er die nächsten 50 Tage verbringen muss.

OTS Bundespolizeiinspektion Flensburg

Continue Reading
Weitere Beiträge...

Mehr Blaulicht

.
To Top