Connect with us
.

Nächtliche Radtour bringt fünf Messer, Rauschgift und vermutlich gestohlenes E-Bike zu Tage

Bildquelle: bundespolizeiinspektion Flensburg

Blaulicht

Nächtliche Radtour bringt fünf Messer, Rauschgift und vermutlich gestohlenes E-Bike zu Tage

Gestern Abend gegen 21.15 Uhr fiel einer Bundespolizeistreife ein Mann mit einem E-Bike an einer Bushaltestelle in der Nähe eines Baumarktes auf. Aufgrund der Nachtzeit, des geschlossenen Baumarktes und dem eingeschränkten Busverkehr, entschlossen sich die Beamten zu einer Kontrolle. Der 44-Jährige gab an, dass er ziellos durch Flensburg fahren würde.

Bei der Überprüfung der Fahrrad-Rahmennummer konnten dort Manipulationen festgestellt werden. Auch stellten die Bundespolizisten bei Inaugenscheinnahme der mitgeführten Tragetasche insgesamt fünf Messer (siehe Bild) und eine pulverartige Substanz in einer Filmdose fest.

Trotz der Manipulationen an der Rahmennummer konnte ermittelt werden, dass möglicherweise ein identisches Rad in Flensburg abhandengekommen war.

Da hier diverse Straftaten im Raum standen, wurde der Mann an das 1. Polizeirevier übergeben.

Es wurden Strafverfahren wegen Diebstahl sowie Verstoßes gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Das E-Bike und die Messer wurden sichergestellt.

OTS Bundespolizeiinspektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top