Connect with us
.

Straßenlaterne in der Stuhrsallee umgefahren

Bildquelle: Polizeidirektion Flensburg via Facebook

Blaulicht

Straßenlaterne in der Stuhrsallee umgefahren

Am Sonntag (09.10.22) wurde in der Stuhrsallee/ Ecke „An der Reitbahn“ in Flensburg eine Straßenlaterne umgefahren. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort.

Der Unfall dürfte sich zwischen 01:30 und 02:00 Uhr ereignet haben. Zu dieser Zeit hörten Anwohner einen lauten Knall und laute Motorengeräusche eines wegfahrenden Autos. Die Laterne wurde aus der Verankerung gerissen. Ein an der Laterne angeschlossenes Fahrrad wurde beschädigt.

Wer Hinweise zum Unfallhergang oder dem Verursacher geben kann, wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeirevieres zur melden (Tel.: 0461 – 484 0)

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top