Connect with us
.

Versammlungen im Flensburger Stadtgebiet

Bildquelle: Shutterstock

Blaulicht

Versammlungen im Flensburger Stadtgebiet

Am Samstagnachmittag (18.12.21) kam es zu mehreren Versammlungen in der Flensburger Innenstadt. Ab 15 Uhr war eine Versammlung unter dem Motto: „Flensburg bleibt bunt – Gemeinsam gegen Corona“ angemeldet, die zunächst am Flensburger Rathausplatz mit ca. 150 Teilnehmern startete und anschließend gegen 16 Uhr nach einem gemeinsamen Aufzug an der Hafenspitze endete.

Im Bereich des ZOB versammelten sich kurz zuvor ca. 600 Personen, die den Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie kritisch gegenüberstehen. Diese schlossen sich zu einem Aufzug in Richtung Nordertor und wieder zurück zum ZOB zusammen. Diese Versammlung wurde um ca. 16.30 Uhr beendet uns löste sich zügig auf. Während dieses Aufzugs wurden mehrere Sitzblockaden einzelner Gegendemonstrationen von bis zu 20 Personen durch die Polizei aufgelöst. Es kam zu verbalen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Personen. Das Aufeinandertreffen der unterschiedlichen Versammlungen wurde verhindert. Die Polizei war mit einem größeren Kräfteaufgebot und der Versammlungsbehörde der Stadt Flensburg vor Ort.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top