Connect with us
.

Bombendrohung am Flensburger Bahnhof

Blaulicht

Bombendrohung am Flensburger Bahnhof

Gestern Abend wurde von Reisenden im Regionalzug von Eckernförde nach Flensburg auf einem Tisch eine schriftliche Bombendrohung entdeckt und das Zugpersonal informiert. Dieses alarmierte umgehend die Landes- und Bundespolizei.

Bei Ankunft des Zuges im Flensburger Bahnhof wurde dieser evakuiert. Auch der Bahnhof wurde geräumt und eine Absperrung eingerichtet.

Sprengstoffspürhunde von Landes- und Bundespolizei wurden zum Bahnhof beordert. Die Spürhunde konnten bei der Absuche im Zug jedoch nichts Verdächtiges auffinden.

Die Absperrung des Bahnhofes wurde gegen 20.30 Uhr aufgehoben.

Der Tisch im Zug wurde abmontiert und zur Spurensicherung sichergestellt.

Die Bundespolizei sucht nun Reisende im Zug von Eckernförde nach Flensburg (Ankunft 18.57 Uhr), die im hinteren Teil des Zuges auf einer erhöhten Vierersitzgruppe in der Nähe der Zugtoilette Personen gesehen haben, wie sie etwas auf den Tisch geschrieben haben.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Bundespolizeiinspektion Flensburg unter 0461 / 31 32 – 0.

OTS Bundespolizeiinspektion Flensburg

Continue Reading
Weitere Beiträge...

Mehr Blaulicht

.
To Top