Folge uns
.

Dänemark schließt Grenze zu Deutschland

Bildquelle: Shutterstock

Leben

Dänemark schließt Grenze zu Deutschland


Dänemark schließt aufgrund der Corona-Krise bis auf Weiteres die Grenze zu Deutschland.

Diese Maßnahme tritt am Samstag, 14.03.20 um 12 Uhr in Kraft.

Die dänisches Ministerpräsidentin Mette Frederiksen hat diese Maßnahme am Freitagabend auf einer Pressekonferenz in Kopenhagen bekannt gegeben. Es wird sichergestellt, dass Lebensmittel, Arzneimittel und andere wichtige Waren weiter ins Land gelangen können. Die Bestimmung gilt bis Ostern, 13. April.

Pendler dürfen weiterhin einreisen.

„Allen Touristen und Ausländern, die nicht beweisen können, dass sie einen triftigen Grund zur Einreise haben, wird die Einreise nicht erlaubt. Dänen wird die Einreise ermöglicht, damit sie zurück nach Dänemark kommen können“, sagte Staatsministerin Mette Frederiksen

Diese neuen Bestimmungen an der Grenze werden von  Polizei und Militär überwacht.

Weitere Infos folgen.

Mehr aus der Kategorie Leben

.