Connect with us
.

Drei junge Männer werfen zuvor gestohlene Fahrräder ins Hafenbecken

Bildquelle: Polizeidirektion Flensburg

Blaulicht

Drei junge Männer werfen zuvor gestohlene Fahrräder ins Hafenbecken

Am frühen Samstagmorgen (14.08.21), gegen 03.00 Uhr, beobachtete eine Zeugin, wie drei junge Männer an der Hafenkante der Schiffbrücke drei Fahrräder ins Hafenbecken warfen und sich dann in Richtung Oluf-Samson-Gang entfernten. Sie alarmierte die Polizei.

Eine Streifenwagenbesatzung konnte die jungen Männer (16, 18 und 21 Jahre alt) in der Norderstraße antreffen und zu den Fahrrädern befragen. Die drei gaben zu, die Fahrräder zuvor im Parkhaus Speicherlinie entwendet zu haben. Am Samstag erschien ein Urlauber auf der Wache des 1. Polizeirevieres und gab an, dass ihm in der Nacht drei angeschlossene Fahrräder im Parkhaus entwendet wurden. Am Sonntagmorgen wurden die Räder durch die Wasserschutzpolizei aus dem Hafenbecken „gefischt“. Gegen die drei jungen Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Besonders schweren Fall des Diebstahls eingeleitet.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top