Connect with us
.

Husby – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kappelner Straße

Bildquelle: Shutterstock

Blaulicht

Husby – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kappelner Straße

Am Montagnachmittag (23.08.21), um 16.21 Uhr, ereignete sich auf der Kappelner Straße in Husby ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 81-jährige Frau ums Leben kam und vier weitere Personen schwer verletzt wurden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 83-Jähriger mit seinem Ford Fiesta die Straße Goosewatt aus Richtung Markerup kommend in Richtung L21. Beim Einbiegen in die L21 übersah er offenbar einen vorfahrtberechtigten 42-jährigen VW Passat-Fahrer, der die L21 aus Richtung Husby in Richtung Husbyholz befuhr. Es kam zu einem Zusammenprall beider Fahrzeuge in dessen Folge die 81-jährige Ehefrau des Ford-Fahrers tödlich verletzt wird. Die Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Der 81-jährige Mann sowie zwei weitere Fahrzeuginsassen, eine 59-jährige Frau und deren 56-jähriger Ehemann erlitten schwere Verletzungen, ebenso der 42-jährige VW Passat-Fahrer. Die vier verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Für die genaue Klärung des Unfallhergangs wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger eingesetzt. Die Kappelner Straße musste bis 20.15 Uhr voll gesperrt werden.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top