Connect with us
.

Nachtragsmeldung: Haftbefehl wegen Verdacht des Mordes erlassen

Bildquellenangabe: Michael Werner Nickel / pixelio.de

Blaulicht

Nachtragsmeldung: Haftbefehl wegen Verdacht des Mordes erlassen

Im Falle des Tötungsdeliktes in der Schulstraße im Handewitter Ortsteil Weding am frühen Mittwochabend (02.09.20), hat das Amtsgericht Flensburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg am späten Donnerstagnachmittag Haftbefehl gegen den 35-jährigen Tatverdächtigen wegen des dringenden Verdachts des Mordes aus niedrigen Beweggründen erlassen.

Ihm wird vorgeworfen, einen Bekannten auf offener Straße durch Messerstiche tödlich verletzt zu haben. Der 44-Jährige erlag am Tatort seinen schweren Verletzungen.

Der 35-jährige Tatverdächtige wurde am gestrigen Abend zwecks Vollzugs der Untersuchungshaft in eine Justizvollzugsanstalt verbracht.

Weitere Auskünfte erteilt weiterhin die Staatsanwaltschaft Flensburg, Herr Axel Schmidt, unter der Rufnummer 0461-89342.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Continue Reading
Weitere Beiträge...

Mehr Blaulicht

.
To Top