Connect with us
.

„Spanner“ festgenommen

Bildquelle: Shutterstock

Blaulicht

„Spanner“ festgenommen

Am Montagmorgen (09. November 2020) gegen 06.10 Uhr meldete eine Flensburgerin einen fremden Mann, der sich an den Fenstern zu ihrer Wohnung in der Kanzleistraße aufgehalten haben soll.

Die eingesetzten Polizeibeamten trafen dort auf einen 32-Jährigen aus dem Kreis Schleswig-Flensburg, auf den die Beschreibung passte. Nach ersten Erkenntnissen spähte der Mann durch die Wohnungsfenster und fertigte Bildaufnahmen mit einem Smartphone. Das Mobiltelefon, Betäubungsmittel und andere Beweismittel wurden sichergestellt. Der 32-jährige Mann muss sich nun wegen des wiederholten Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und zum zweiten Mal wegen der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen verantworten.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr in Blaulicht

.
To Top