Connect with us
.

Update: Räumung des Bahnhofswaldes

Räumung Bahnhofswald Flensburg

Blaulicht

Update: Räumung des Bahnhofswaldes

Auf Ersuchen der Stadt Flensburg hat am Sonntag (21.02.21) gegen 12:40 Uhr die Räumung des Bahnhofswaldes durch die Polizei begonnen. Der Einsatz verlief bisher friedlich und ohne nennenswerte Vorkommnisse. Drei Personen wurden bisher aus den Baumhäusern und einer Hängematte herausgeholt. Verletzt wurde dabei niemand. Alle Personen wurden nach Feststellung der Identität entlassen. Einige Baumhäuser wurden durch die Polizei zurückgebaut.

Auf dem Grundstück hält sich noch eine geringe Anzahl Menschen in den Bäumen auf. Die weitere Räumung kann nur vorsichtig und mit Bedacht erfolgen. Aus diesem Grund wird die Räumung unterbrochen und am Montag bei Helligkeit fortgesetzt. Die Polizei wird mit starken Kräften vor Ort bleiben und den Bereich sichern. Die noch in den Bäumen befindlichen Personen haben selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, das Grundstück zu verlassen.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr in Blaulicht

.
To Top