Connect with us
.

Verkehrsunfallflucht – 5000 Euro Schaden

Bildquellenangabe: Landespolizei SH

Blaulicht

Verkehrsunfallflucht – 5000 Euro Schaden

Am Freitagnachmittag (03.12.21), um 07.30 Uhr, befuhr die Fahrerin eines Ford Focus den Bäckerberg in Oeversee aus Richtung L 317 kommend in Richtung Stapelholmer Weg. Als sie über eine Brücke fuhr, an der die Fahrbahn verengt ist, kam ihr ein anderes Fahrzeug mit Anhänger entgegen, welcher den Ford Focus beim Passieren touchierte und auf einer Länge von ca. 140 cm zerschrammte. Außerdem wurden die Türen der linken Seite eingedrückt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5000 Euro.

Als die Ford-Fahrerin direkt hinter der Brücke ihr Fahrzeug stoppte und ausstieg, hielt auch der Unfallgegner kurz an, fuhr dann aber in Richtung L317 weiter. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen hellen Geländewagen gehandelt haben. Das Kennzeichen ist nur fragmentarisch bekannt, soll aber aus dem Bereich Siegburg (SU) stammen. Bei dem Anhänger handelte es sich um ein größeres Modell.

Der Fahrer des bisher unbekannten Fahrzeugs, sowie Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04638-89410 mit den Ermittlern der Polizeistation in Tarp in Verbindung zu setzen. Vielen Dank!

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top