Connect with us
.

Zahlreiche Einbrüche und Sachbeschädigungen geklärt!

Bildquelle: Shutterstock

Blaulicht

Zahlreiche Einbrüche und Sachbeschädigungen geklärt!

Die Polizei Flensburg hat eine Serie von Einbrüchen und Sachbeschädigungen geklärt. Die Taten haben sich Anfang der Woche in der Innenstadt ereignet. Tatverdächtig sind zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche.

Beide stehen im Verdacht in den Nächten zu Montag (07.02.22) und Dienstag (08.02.22) in wechselnder Beteiligung mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen begangen zu haben:

In der ersten Nacht versuchten die Verdächtigen in ein Juweliergeschäft in der Großen Straße einzubrechen. Zudem schlugen sie die Scheibe eines vor dem Geschäft parkenden Wagens ein. Im Holm wurde die Scheibe eines Schuhgeschäftes eingeworfen und Schuhe gestohlen. Außerdem brachen sie im Holm in einen Elektronikladen ein und entwendeten Kameras und unternahmen einen Einbruchversuch in einen Telekommunikationsladen. In der Roten Straße wurde versucht in ein Fahrradgeschäft einzudringen. Zudem wurde dort die Scheibe eines weiteren Geschäftes eingeschlagen und Schmuck und Uhren gestohlen. In der Bahnhofstraße wurden schließlich zwei Autos aufgebrochen und Kleingeld entwendet.

In der Folgenacht kommen die Beiden für mehrere Taten in der Schiffbrücke in Betracht. Dort wurden vier Autos beschädigt und ein Fahrrad gestohlen.

Die Ermittlungen gegen die polizeibekannten Intensivtäter dauern an.

OTS Polizeidirektion Flensburg

Mehr Blaulicht

.
To Top